Gehen Sie direkt zum Hauptinhalt dieser Seite.

Terrassenüberdachung Preise


Sie haben Interesse an einer Terrassenüberdachung? Füllen Sie das unten stehende Anfrageformular aus. Innerhalb von zwei Werktagen erhalten Sie eine E-Mail von uns, in der wir Ihnen ein unverbindliches Preisangebot passend zu Ihren angegebenen Maßen unterbreiten. Neben einer Preisübersicht informieren wir Sie außerdem über verschiedene Modelle, Farben, Beleuchtungsmöglichkeiten sowie weiteren passenden Zubehör. 


Anfrageformular Terrassenüberdachung

Tragen Sie einfach Ihre Wunschmaße in das unten stehende Formular ein.

 

Wichtige Hinweise

Bitte beachten Sie:

Max. Breite: uneingeschränkt
Max. Tiefe Terrassendach mit Polycarbonat: 5000 mm
Max. Tiefe Terrassendach mit Verbundsicherheitsglas: 4000 mm

Anfragevorgang

Was passiert, nachdem Sie uns Ihre Preisanfrage geschickt haben? Wenn wir Ihre Preisanfrage erhalten haben, senden wir Ihnen innerhalb von zwei Werktagen ein entsprechendes Preisangebot per E-Mail. 

Kontaktdaten

Pflichtangaben sind mit einem * gekennzeichnet. Teranda benötigt Ihre Kontaktdaten, um Sie bezüglich unserer Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Weitere Informationen zum Schutz Ihrer Privatsphäre, Ihren Rechten und der Verwendung Ihrer Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen (siehe Fußzeile).  

Preise selbst berechnen?

Nutzen Sie unseren Konfigurator und berechnen Sie den Angebotspreis für Ihre Terassenüberdachung. Im Anschluss können Sie den Bausatz mit Ihren Wunschmaßen als Angebot ausdrucken oder sofort in den Warenkorb legen und bestellen.

Hilfe Preisinformationen

Benötigen Sie unsere Hilfe bezüglich einer Preisanfrage oder Konfiguration? Rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie uns eine Mail. Unsere Mitarbeiter sind persönlich für Sie da und helfen Ihnen gerne weiter.  

 


 

Bestimmen Sie die Breite:

Bestimmen Sie die Breite Ihres Terrassendachs (von der Außenseite der Pfosten aus messen). Beachten Sie beim Ausmessen den 90-Grad-Winkel.

 

Bestimmen Sie die DurchgangsHöhe:

Ermitteln Sie die Durchgangshöhe Ihres Daches. Wir empfehlen eine Dachneigung von etwa 8 Grad. Dies entspricht einer Steigung von ca. 14 cm pro Meter.

 

Bestimmen Sie die Tiefe:

Bestimmen Sie die gewünschte Tiefe Ihres Terrassendachs. Beachten Sie beim Ausmessen den 90-Grad-Winkel.